Henrik Kieferbett mit Bettkasten

363.00538.00

Unsere Dienstleistung:

  • Bestellung NUR in Wien!
  • Lieferung innerhalb von 3-4 Wochen!
  • Lieferung – 75 EUR (Brutto)
  • Montage – 50 EUR (Brutto)

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Henrik Kieferbett mit Bettkasten

Das Bett Henrik ist eins unserer massivsten Kieferholzbetten. Die 2,2 cm dicken Leisten machen es so strapazierfähig, sie halten sogar mein Körpergewicht von 105 kg aus. In jedem Bett gibt es 10 von diesen Leisten. Also sind alle Betten bis 1 Tonne getestet – bis 1050 kg, um genau zu sein. Stabilität wird nicht nur von den Leisten garantiert.

Jede einzelne Leiste wird aus Brettern hergestellt, das heißt, die Bretter werden getrennt und neu zusammengeklebt. Diese Technik macht höhere Festigkeit möglich, als einfach geschnittene Bretter. Die Herstellung ist so individuell, dass der Hersteller das Patent mit einem Stempel auf den Latten markiert hat.

Diese Methode bricht die Fasern des Holzes durch, deswegen wird das Bett selbst bei starker Belastung nicht knarren, wie es oft bei Betten aus nicht so hochwertigem Holz der Fall ist.

Damit Quietschen und Knarren ganz sicher nicht aufkommen, dafür sorgen die speziellen Befestigungen mit Schraubenmutter, die perfekt angepasst straff gezogen werden. Diese Schrauben haben den Vorteil, dass sie jederzeit nachgezogen werden können – so braucht man auch nach Jahren keinen Fachmann, wenn man das Bett auseinandernehmen und neu aufbauen möchte.

Lassen wir endlich die Fichte, wir brauchen das Beste!

Grundvoraussetzung beim Schutz gegen Quietschen ist natürlich, dass Henrik Betten ausschließlich aus Waldkiefer erbaut werden. Die Meister, die es herstellen, kennen nicht mal das qualitativ nicht so hochwertige Fichtenholz. Wahrscheinlich haben sie nicht mal dieses Wort je gehört.

Der größte Vorteil der Waldkiefer ist, dass sie im Norden wächst, wo die Baume sich langsamer entwickeln. Deshalb ist ihr Holz massiver und fester. Mit Hilfe eines Vergleichs kann ich auch zeigen, wie viel besser die Qualität ist, als bei der herkömmlichen Fichte.

Hier sieht man deutlich, dass Waldkiefer als Holz in jeder Hinsicht der Sieger ist. Genau deshalb wird das Henrik Bett aus Waldkiefer hergestellt.

Federung, die quietscht und knarrt

Da das Bett über einen Bettkasten für die Bettwäsche verfügt, stellt sich noch eine zusätzliche Aufgabe, wenn wir Quietschen und Knarren loswerden wollen. Es ist nicht egal, welches System das Öffnen des Bettes möglich macht. Bei den Henrik Betten wurden die herkömmlichen Federungen als erste abgelöst, so werden wir knacksende, knarrende Geräusche beim Öffnen los.

In diesem Bett ist ausschließlich ein Hebemechanismus mit Gasfedern zu finden, das ist nicht nur lautlos, sondern auch leichter zu öffnen. Es funktioniert, wie der Kofferraum beim Auto… Einfach leicht ziehen, und schon geht es auf.

Gasfederung funktioniert wie geölt, – und das wortwörtlich. Mit der Zeit kann Staub zwischen die Federn kommen, und dann geölt wieder raus durch die Öffnungen. Aber keine Sorge, die Fachmänner haben auch daran gedacht, und einen kleinen Kasten um die Federung gebaut, so kommen die bösen kleinen Schmutzteilchen nicht in den Bettkasten.

Der Bettkasten bietet unbegrenzte Möglichkeiten…

Der Bettkasten beim Henrik Bett ist eigentlich kein einfacher Bettkasten. Er ist eher ein Schrank, der auf dem Rücken liegt. Hier passt alles rein, was auch in einen Schrank mit Doppeltür reinpasst…

Ein Bettkasten eines Henrik Doppelbettes umfasst 720 Liter Stauraum – ich war noch nie besonders gut in Mathe, einige Liter hin oder her können es schon sein. Nur als Vergleich: der  Kofferraum eines Passat Kombi (Baujahr 2013) umfasst 603 Liter, irgendein Schrank 750-800 Liter.

Was das bedeutet? Im Bettkasten von Henrik kann man alles verstauen, was wir noch nicht rauswerfen wollen, aber gerne wegräumen möchten. Schlagbohrer, klein gewordene Kindersachen, die Sammlung nicht getragener Schuhe, die wir geheim halten möchten? Kein Problem, hier passt alles rein!

Huch, ich schlafe ja auch auf einem Henrik Bett!

Ich verrate jetzt ein Geheimnis: ich habe zu Hause auch ein Henrik Bett mit Bettkasten. Würde ich heute ein Bett kaufen, würde ich vielleicht ein anderes nehmen, Koloss zum Beispiel, weil es noch riesiger ist, aber vor 5 Jahren war es eine gute Wahl – Koloss Bett gab es damals noch gar nicht.

Das Bett hält wirklich allem Stand, sogar ein Hochwasser hat es schon durchgemacht – das Wasser stand 10 cm hoch in der Wohnung. Danach habe ich es auseinandergenommen, bis die Wohnung renoviert wurde, und da ich schlampig bin, habe ich ein Teil der Schrauben und Zubehör irgendwohin verlegt.

Was ein Fachmann für Betten in diesem Fall unternimmt? Natürlich holt er neue Teile aus dem Fachgeschäft. Alle, außer mir. Ich habe einfach das Bett wieder zusammengebaut, praktisch ohne die Hälfte der Schrauben. Und was ist passiert? Gar nichts. Nur ich weiß davon, meiner Familie ist nichts aufgefallen. So strapazierfest ist ein Henrik Bett…

Flächenschutz ist auch wichtig…

Dieses Problem ist auch kein Problem für das Henrik Bett. Da heutzutage gesundheitsschädigender Lack verboten ist, wird natürlich auch keiner angewendet.

Wenn man sich aber schon mal Kieferbetten angeschaut hat, kann man sehen, dass einige so dünn lackiert sind, dass man nicht weiß, ob sie schon fertig sind, oder noch vor dem Lackieren stehen.

Nach der nötigen Behandlung gegen Pilze wird dieses Bett jedoch so lackiert, dass man keine Angst haben muss, den Lack durch Berührung abzumachen. Das hält massiv…

Na, wie gefällt’s?

Wenn es gefällt, dann fehlt nicht mehr viel, dass es dir gehört. In 3-4 Wochen kann es schon im Schlafzimmer stehen.

Das Bett wird natürlich nicht zusammengebaut geliefert, das könnte niemand tragen… Das Bett wird in Stücken als Packet geliefert.

Größen des Henrik Bettes mit Bettkasten:

  • Kopfteil Höhe: 72 cm
  • Liegefläche Höhe (die Höhe der Matratze muss dazugerechnet werden): 27 cm
  • Breite: Breite des Bettes + 9 cm (ein 160 cm Bett ist 169 cm breit)
  • Länge: 207 cm
  • Materialdicke der Füße: 3,2 cm
  • Materialdicke der anderen Teile: 2,4 cm

Und zu guter Letzt bieten wir 5 Jahre Garantie für jedes Henrik Bett. Na ja, warum auch nicht, welche Probleme könnte es schon geben?


Betten aus Fichtenholz – worauf man beim Kauf am meisten achten soll!


Zusätzliche Information

Größen

180×200, 160×200, 140×200, 90×200

NEUHEIT